Klopfakupressur

Sabine Sobotnik, Diplom. Gesundheits und Krankenschwester

Menu

Klopfakupressur ist eine neue Technik, die bereits tausenden Menschen eine Erleichterung ihrer Beschwerden gebracht hat, seien es körperliche oder seelische Störungen.

Einfach ausgedrückt handelt es sich bei der Technik Klopfakupressur um eine Art Akupunktur, bei der jedoch keine Nadeln verwendet werden. Statt dessen stimuliert man definierte Meridianpunkte, indem man diese auf dem Körper leicht beklopft (das nennt man Tapping oder Klopf-Akupunktur). Man kann sich den Gesamtablauf leicht merken, hat immer alles dabei und kann es überall praktizieren.

Diese Technik wird bei emotionalen aber auch körperlichen Problemstellungen angewandt und ist bereits wissenschaftlich anerkannt.Eine schnelle und effektive Technik zur Selbsthilfe im Alltag.

Bücherecke