Quantum Touch

Sabine Sobotnik, Diplom. Gesundheits und Krankenschwester

Menu

Quantumtouch bei Sabine Sobotnik

Quantum-Touch® ist eine Methode des Heilens durch Handauflegen, die man sehen muss, um sie zu glauben. Durch eine ganz leichte Berührung, bei sich selbst oder bei anderen, kann die körpereigene Heilreaktion wesentlich beschleunigt weden. Die Wirkung ist so rasch und außergewöhnlich, dass Sie geradezu zusehen können, wie Knochen sich im Körper wieder justieren und das durch eine sanfte Berührung.

Doch nicht nur solche Neuordnungen des Knochengefüges sind möglich, auch Schmerzen und Entzündungen klingen schnell ab und Organe, Körpersysteme und Drüsen kommen wieder ins Gleichgewicht.

Um die Technik anwenden zu können, braucht man nur verschiedene Atemtechniken, Körperwahrnehmungsmeditationen und Handhaltungen zu lernen.

 

Aus der Physik ist das Resonanzprinzip bekannt, wonach sich ähnlich abgestimmte Schwingungssysteme an das stärkere Energiefeld angleichen. Die energetisch stärkere Schwingung setzt sich gegen die schwächere Schwingung durch. Alle Systeme des Universums unterliegen dieser Gesetzmäßigkeit – auch alle Lebewesen!

Bei Quantum-Touch® erzeugt der Anwender durch spezielle Atemtechniken ein hohes Energiefeld in den Händen und überträgt diese sehr hohe Energieschwingung – mittels der Hände – auf die zu behandelnde Körperzone. Man nennt es daher im Volksmund auch: Heilen mit Händen.

„Niedrige“ Energie schwingt schwächer, wird aber durch das Gesetz der Resonanz dazu gebracht, sich sukzessive ebenfalls anzuheben. Sobald dann die Energie des Klienten auf diesem hohen Niveau angekommen ist, beginnt der Körper mit der erstaunlichen Selbstheilung und Selbstausrichtung. Somit ist der Klient selbst der Heiler. Das, was der Anwender tut, ist die Energie fließen zu lassen – der Rest ist Staunen! Zumeist wird die Energiezufuhr als pure Wohltat und Erleichterung erlebt, betroffene Körperstellen regenerieren oft in Minuten.

 

Bücherecke